0%

Kinder - Ganzheitliches Behandlungskonzept

Ein Schwerpunkt in unserer Praxis ist die Behandlung von Kindern und Jugendlichen! Gerade hier ist eine genaue Diagnostik und das frühe Beurteilen von Kiefer- und Zahnfehlstellungen, das Erkennen von falschen Schluckmustern und anderen Fehlgewohnheiten von großer Bedeutung! Hier haben wir viel Erfahrung und arbeiten mit Logopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen, Kinderärzten und HNO-Ärzten zusammen. So erstellen wir ein umfassendes und ganzheitliches Behandlungskonzept, das zu korrektem Biss, gesunder Atmung und einem attraktiven Lächeln führt.

Kinder
Kinder

Terminvereinbarung

Am besten schon früh, immer wenn Unklarheiten oder Fragen vorliegen.

Ideal, wenn die Milchzähne noch vollzählig vorhanden sind bzw. die Schneidezähne wechseln – ca. ab dem 6. Lebensjahr. Bei ausgeprägten Zahn- und Kieferfehlstellungen oder bei Daumenlutschen ist eine Frühberatung (5.- 6. Lebensjahr) sinnvoll. Ab dem 4. Lebensjahr kann auch ein zu schnell wachsender Unterkiefer (Progenie) mit aufeinander oder verkehrt zubeißenden Schneidezähnen eine frühzeitige Terminvereinbarung notwendig machen.

Beratung

Wir untersuchen Ihr Kind klinisch und bestimmen dabei Behandlungsdauer und Schweregrad der Zahn- oder Kieferfehlstellung.

In diesem Alter ist der ganze Körper im Wachstum. Dabei erfahren Sie, ob eine Behandlung notwendig ist und wann der bestmögliche Zeitpunkt wäre.

Ungefähre Kosten und mögliche Rückerstattungen werden besprochen.

E-Card nicht vergessen!

Yousmile

Dein Lächeln...

…ist unser schönster Dank!
Diagnostik FRS

Diagnostik

Ist eine Zahnspange notwendig, fertigen wir bei diesem Termin Gebissabdrücke, Fotos und Röntgenbilder an. Unser Röntgengerät benötigt nur ein Viertel der Strahlungsmenge eines üblichen analogen Gerätes. Aus diesen Unterlagen erstellen wir den Behandlungsplan.

Die computerunterstützte Analyse des Schädels ihres Kindes ist sehr aussagekräftig. Hiermit können wir das Schädelwachstum und den Platzbedarf für die Zähne voraussagen. Bei einem zu kleinen und zu engen Kiefer entsteht ein Platzmangel oder ein Kreuzbiss, – durch einen zu kurzen oder zu langen Unterkiefer (Rücklage/ Vorlage) ein falscher Biss. Wachsen die Kiefer auseinander, entsteht ein offener Biss. Die Korrektur solcher Wachstumsfehler sollte früh erfolgen. In diesem Alter ist die Gewebereaktion sehr gut und der Kiefer lässt sich leicht umformen. Erkennen wir bei Ihrem Kind eine ausgeprägte Fehlfunktion oder Fehlentwicklung des Kiefers oder sind bei ihrem Kind vorzeitig Milchzähne verloren gegangen, empfehlen wir eine kieferorthopädische Frühbehandlung. Meist mit einer herausnehmbaren Zahnspange. In den meisten Fällen ist aber so früh noch keine Behandlung erforderlich. Wenn wir die Zahn- und Kieferentwicklung regelmäßig kontrollieren, können wir den bestmöglichen Zeitpunkt bestimmen, um mit einer schnellen und zielführenden kieferorthopädischen Behandlung zu beginnen.

Behandlungsbesprechung

Hier erfahren Sie Dauer, Kosten und Details der notwendigen Behandlung.

Wir nehmen uns viel Zeit, auf Ihre Fragen und Wünsche einzugehen.
So entsteht Vertrauen und eine optimale Zusammenarbeit.

Kinder
Kinder

Behandlung

Die Behandlung der Kiefer steht in diesem Alter im Vordergrund: speziell Erweiterungen von zu schmalen Kiefern aber auch Wachstumsförderung von zu kurzen Unterkiefern. Auch das Wachstum des Unterkiefers sollte frühzeitig (5.-6. Lebensjahr) gehemmt werden, wenn dieser zu schnell wächst (Progenie).

image
http://yousmile.at/wp-content/themes/blake/
http://yousmile.at//
#f0b500
style1
paged
Beiträge laden...
/var/www/vhosts/yousmile.at/httpdocs/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
http://yousmile.at/wp-content/themes/blake
off
yes
yes
off
Email eintragen
off
off

Top