0%

Erwachsene - Attraktivität und Lebensfreude

„Ein strahlendes Lachen ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen!“
Schöne und gesunde Zähne sind attraktiv und machen Freude. Die Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist ein Leben lang möglich. Immer häufiger entscheiden sich auch erwachsene Patienten für eine kieferorthopädische Behandlung.
Heute will zwar jeder alt werden, aber dabei nicht altern. Es gibt verschiedene Gründe für eine Zahnkorrektur im Erwachsenenalter: Vielleicht sind Sie es leid, mit einem schiefen Lächeln herumzulaufen? Oder Sie haben Beschwerden beim Essen oder Kauen, weil ihr Biss nicht stimmt? Vielleicht steht eine größere Zahnsanierung an, bei der zuvor „gekippte“ Zähne aufgerichtet werden sollten? Oder sind bei Ihnen durch parodontale Probleme Zähne verwandert?

Es gibt viele Gründe – und alle machen Sinn.

Wir finden die optimale Lösung für Sie.

Kieferorthopäde
Empfang

Terminvereinbarung

Manchmal ist es nicht leicht, diesen ersten Schritt zu tun. Vieles erscheint wichtiger, drängt sich in den Vordergrund. Manchmal muss man auch für sich etwas tun. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. Das hilft, eine Entscheidung zu treffen.

Beratung

Je nach Zahn-bzw. Kieferfehlstellung werden wir Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch die unterschiedlichen Behandlungsmethoden erläutern.

Dein Lächeln...

…ist unser schönster Dank!
Diagnostik FRS

Diagnostik

Hier machen wir Gebissvermessung mit einem hochauflösenden Intraoralscanner, Fotos, Schädelvermessung und Röntgenbilder. Unser Röntgengerät benötigt nur ein Viertel der Strahlungsmenge eines üblichen analogen Gerätes. Auch Kariesdiagnostik ist dabei. Aus all diesen Unterlagen erstellen wir Ihren Behandlungsplan.

Auf dieser Grundlage wird entschieden, ob ausreichend Platz zum Einordnen der Zähne zur Verfügung steht. Im Bedarfsfall werden Seitenzähne nach hinten verschoben, um so mehr Platz im vorderen Bereich zu schaffen. Es kann aber auch sein, dass eine Kieferbehandlung notwendig ist, um auf diese Weise den nötigen Platz zu erhalten. So können in den meisten Fällen das Entfernen von Zähnen vermeiden werden.

Behandlungsbesprechung

Hier erfahren Sie Dauer, Kosten und Details der notwendigen Behandlung. Auch mögliche finanzielle Unterstützungen zeigen wir Ihnen.
Wir nehmen uns viel Zeit, auf Ihre Fragen und Wünsche einzugehen. So entsteht Vertrauen und eine optimale Zusammenarbeit.

Kinder
Erwachsene

Zahnkorrekturen vor Implantat oder Brücke

Gekippte Zähne aufrichten oder Lücken vergrößern bzw. verkleinern ist vor der Eingliederung von Zahnersatz eventuell notwendig. Dazu benötigen wir meist nur kurze Zeit. Anschließend kann Ihr Hauszahnarzt ein optimales Ergebnis erzielen.

Kieferorthopädisch-chirurgische Behandlung

Bei schweren Kieferfehlstellungen, bei denen die Funktion der Kiefer und die Gesichtsästhetik erheblich beeinträchtigt sind, ist ein optimales Behandlungsergebnis nur mit einer kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Behandlung zu erreichen.

Dabei wird mit Hilfe einer festen Zahnspange die Zahnfehlstellung korrigiert und die Zahnbögen so ausgeformt, dass sie nach der chirurgischen Korrektur präzise zusammenpassen. Der Kieferchirurg setzt dann die Kiefer in einer Operation in der idealen Position zueinander. Danach erfolgt die kieferorthopädische Feineinstellung der Zähne. Wir haben über 1000 solcher Behandlungen erfolgreich abgeschlossen.

Behandlung

In diesem Alter werden überwiegend Zahnregulierungen durchgeführt, d.h. alle Zähne werden in eine Reihe gebracht. Allerdings können wir aufgrund modernster Technik auch in diesem Alter unsichtbare Kiefererweiterungen sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer schmerzlos durchführen. In den meisten Fällen ohne Operation! Dadurch entsteht Platz, den die Zähne brauchen. Wir haben großen Respekt vor gesunden Zähnen und versuchen nach Möglichkeit, auf das Ziehen von Zähnen zu verzichten.

Diese Behandlungen können über einen langen Zeitraum von innen erfolgen, für eine kurze Zeit sind Brackets oder Schienen (InvisalignR, Orthocaps) zur Feinkorrektur nötig. Natürlich stehen auch zahnfarbene Brackets zur Verfügung. Für einen kurzen Zeitraum kommt noch der sogenannte Positioner zum Einsatz, ein elastisches Gerät zur Feinsteinstellung der Zähne und der Verzahnung.
Mit einem Retainer garantieren wir Ihnen, dass sich an dem perfekten Abschlussergebniss nichts mehr verändert. Dabei handelt es sich um ein dünnes, individuell gebogenes Drähtchen, das auf der Innenseite der Frontzähne befestigt ist, von außen völlig unsichtbar. Es stabilisiert die Zähne und stört weder beim Sprechen noch beim Essen.

Langzeitstabilität

Um das Behandlungsergebnis stabil zu halten, kleben wir auf kleben wir auf der Innenseite der unteren Schneidezähne ein dünnes, individuell angebogenes Drähtchen an. Dieses ist von außen völlig unsichtbar und stört weder beim Sprechen noch beim Essen.

Behandlung und Paradontitis

Die Parodontitis (besser bekannt als Parodontose) ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, also des Zahnfleisches und des Kieferknochens. Diese kann in der Folge Zahnfehlstellungen auslösen. Engstände sind die Zähne schwieriger von bakteriellem Zahnbelag zu reinigen. Die Bakterien können dann auf den Zahnhalteapparat übergehen und eine Parodontitis verursachen. Falls bei Ihnen eine Parodontitis festgestellt wurde, arbeiten wir eng mit Ihrem Hauszahnarzt zusammen. Vor, während und nach der kieferorthopädischen Behandlung.

image
http://yousmile.at/wp-content/themes/blake/
http://yousmile.at//
#f0b500
style1
paged
Beiträge laden...
/var/www/vhosts/yousmile.at/httpdocs/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
http://yousmile.at/wp-content/themes/blake
off
yes
yes
off
Email eintragen
off
off

Top